Deutscher Gewerkschaftsbund

08.02.2019

Kooperativer Planungsprozess soll in Erlangen Regelfall werden

Verbesserungen für bezahlbares gutes Wohnen in Erlangen zu erreichen ist eine Konsequenz aus dem letzten Sozialbericht der Stadt Erlangen. Der Ratschlag für soziale Gerechtigkeit hat in Zusammenarbeit mit dem Beteiligungsmanagement der Stadt Erlangen ein Beteiligungskonzept bei Wohnungsbauprojekten entwickelt, dass im Bauprojekt „Isarstraße“ erstmals erprobt worden ist. Die Ampelkoalition erarbeitet einen Antrag für den Stadtrat in dem die Integration des „kooperativen Planungsprozesses“ in die Stadtplanung beschlossen werden soll. Damit wäre ein erstes zentrales Ziel des Ratschlags zum bezahlbaren Wohnraum in Erlangen erreicht.


Nach oben

Wir in den sozialen Medien

Mitmachaktion

Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg

Jetzt unterschreiben!

Logo mit Text: "Jetzt unterschreiben! Mit deiner Stimme den Renten-Sinkflug stoppen!"
DGB

DGB Mittelfranken bei Facebook

Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregegion Nürnberg
DGB Bayern
Link DGB Rechtsschutz
dgb.RS

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT