Deutscher Gewerkschaftsbund

13.04.2012

Raus zum 1. Mai!

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

der 1. Mai 2012 steht ganz im Zeichen von guter Arbeit und gerechten Löhnen. Nach Jahren sinkender Realeinkommen brauchen wir endlich wieder faire Löhne für gute Arbeit. 

Was wir jedoch seit Jahren erleben ist genau das Gegenteil. Statt Ankurbelung der Binnennachfrage durch steigende Löhne und Teilhabe am vorhandenen gesellschaftlichen Reichtum, gibt es immer mehr Menschen, die in prekäre Beschäftigung rutschen. Statt sozialer Sicherheit gibt es soziale Spaltung. Eines ist klar: Nur durch eine gerechte Verteilung des vorhandenen Reichtums gibt es faire Löhne für gute Arbeit und soziale Sicherheit.

Lasst uns am 1. Mai deutlich machen, wir fordern gerechte Löhne und soziale Sicherheit für ganz Europa. Zur Durchsetzung unserer Ziele braucht es eine geschlossene und starke Gewerkschaftsbewegung.

Wir freuen uns deshalb, Sie/euch sehr herzlich zu einem kämpferischen 1. Mai einladen zu dürfen. Mit 14 Veranstaltungen machen wir ein Angebot ganz in Ihrer/eurer Nähe und freuen uns auf zahlreiche Teilnahme.

Herzlichst
 
Stephan Doll
DGB-Vorsitzender
Region Mittelfranken 

Mai-Aufruf
1. Mai Nürnberg
1. Mai Erlangen
1. Mai Fürth
1. Mai Roth
1. Mai Herzogenaurach
1. Mai Rothenburg
1. Mai Röthenbach
1. Mai Trechtlingen
1. Mai Schwabach
1. Mai Henfenfeld
1. Mai Ansbach
1. Mai Neustadt

Nach oben

Wir in den sozialen Medien

Mitmachaktion

Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg

Jetzt unterschreiben!

Logo mit Text: "Jetzt unterschreiben! Mit deiner Stimme den Renten-Sinkflug stoppen!"
DGB

DGB Mittelfranken bei Facebook

Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregegion Nürnberg
DGB Bayern
Link DGB Rechtsschutz
dgb.RS

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT