Deutscher Gewerkschaftsbund

04.02.2019

DGB-Jahresauftakt: Für ein sozial gerechtes und vielfältiges Europa

Die Direktwahlen zum Europaparlament stehen für den DGB in diesem Jahr mit an erster Stelle: „Rechtspopulisten, Rechtsextremisten, Nationalisten arbeiten an der Zerschlagung Europas. Mit Nationalismus, Fremdenhass und der Einschränkung der demokratischen Rechte bis hin zur Mei-nungsfreiheit greifen sie unsere Demokratie an. Auch darüber wird bei den anstehenden Wahlen eine Entscheidung getroffen“, warnt Doll und fordert zum Wahlgang auf, um diesen menschenverachtenden Tendenzen entgegenzuwirken.

Am zweiten Tag seines Aufenthalts in Nürnberg stand am Vormittag ein Besuch im Rathaus mit Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly, der Leiterin des Menschenrechtsbüros Dr. Martina Mittenhuber sowie mit dem Bewerbungleiter für die Kulturhauptstadt 2025 Prof. Hans-Joachim Wagner an. Am Nachmittag schloss sich eine Diskussion mit Betriebs- und Personalräten sowie Vertretern der DGB-Gewerkschaften über das Europa aus Arbeitnehmer*innensicht an.

Interview mit Peter Scherrer (Nürnberg Nachrichten 01.02.2019)

 

Peter Scherrer

Peter Scherrer weist auf die großen Chancen Europas hin DGB Mfr., Norbert Feulner

Stephan Doll

DGB-Chef Stephan Doll bei seiner Begrüßungsrede DGB Mfr., Norbert Feulner


Nach oben

Folgen Sie uns auch

bei Instagram und Facebook

oder abonnieren unseren Videokanal

Mitmachaktion

Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg

DGB Mittelfranken bei Facebook

Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregegion Nürnberg
DGB Bayern
Link DGB Rechtsschutz
dgb.RS

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT